Bezirksmeisterschaften 2014

 Nicolas Obst ist Bezirksmeister der A-Schüler 

Mit 17 Startern stellte die TS Großauheim das größte Teilnehmerfeld.

Jugend:

Marius Hellblau kämpfte sich bis ins Viertelfinale vor, indem er dem späteren Zweiten 9:11 im 5. Satz unterlegen war. Mit Platz 5 kann er sich aber noch Hoffnung auf den Sprung zu den Hessischen machen. Maurice Lorenz konnte sein entscheidendes Gruppenspiel ebenso wenig im 5. Satz gewinnen, wie auch Nicolas Obst. Beide schieden als Gruppendritter knapp aus.

A-Schüler

Mit Nicolas Obst, Maurice Knecht, Marvin Lorenz und Luke Hellblau hatte sich die komplette 1. Schüler für den Bezirk qualifiziert. Alle schafften den Sprung aus der Gruppe ins Achtelfinale. Leider konnte hier nur Nicolas in 5 Sätzen siegreich vom Tisch gehen. Er legte noch ein wenig zu und kam problemlos ins Finale. Dort gewann er ein 5 Satzkrimi!

A-Schülerinnen

Caro und Marie versuchten sich mal bei den "Großen". Beide zeigte gute Leistngen, doch kam keine aus der Gruppe raus.

B-Schüler

Max Kratz kam als Gruppenzweiter ins Achtelfinale. Hier kam er aber gegen einen der Favoriten und schied aus. Timur blieb als 3. in der Gruppe dort schon hängen.

B-Schülerinnen

Caro, Marie und Hanna gaben ihr Bestes. Hanna verpasste als 3. in der Gruppe knapp das Achtelfinale, indem Caro und Marie schon standen. Aber auch hier war dann Schluss.

C-Schüler

Dean hatte eine schwierige Gruppe erwischt und kam mit Platz drei nicht in die KO Runde

C-Schülerinnen

Emily Riebel und Anna Lobert zeigten in der Gruppenphase ihre Schokoladenseite. Beide kamen ohne Niederlage ins Achtelfinale und von dort direkt ins Viertelfinale. Hier verlor Anna knapp gegen die spätere Siegerin. Emily kam ins Halbfinale, wo sie sich ebenfalls der späteren Siegerin trotz Matchbälle geschlagen geben musste.

 

Kreismeisterschaften 2014

Mit 20% des gesamten Teilnehmerfeldes stellte die TS 1860 Großauheim mit Abstand die meisten Spieler im MKK.

A-Jugend:

5 Pllätze waren hier für den Bezirk zu vergeben. Es setzte sich Marius Hellblau im Vereinsinternen Endspiel gegen Nicki Obst durch. Maurice Lorenz holte sich den 5. Platz, sodass 3 unserer Jungs weiter sind.

Kreismeister im Doppel: Nicolas Obst mit Maurice Knecht

B-Jugend:

Wurde gespielt, hier konnte man sich aber nicht für den Bezirk qualifizieren. Mit Marius Hellblau (1.), Nicolas Obst (2.), Maurice Lorenz und Luke Hellblau (beide 3.) konnte man schon von Vereinsmeisterschaften reden.

Kreismeister im Doppel Nicolas Obst mit Maurice Lorenz

A-Schüler:

Hier gab es 4 Plätze zu vergeben: Luke Hellblau wurde 3. und ist dabei. (Nicki Obst und Maurice Knecht waren automatisch weiter). Marvin Lorenz muss als 5. auf eine Nachnominierung hoffen (Ebenso Andree Badtke, der 6. wurde)

Kreismeister im Doppel: Luke Hellblau mit Marvin Lorenz

A-Schülerinnen:

4 Plätze wurden vergeben: Marie-Sophie Lobert wurde Kreismeisterin! 2. wurde Carolin Obst.

Kreismeister im Doppel: Carolin Obst mit Marie-Sophie Lobert

B-Schüler:

4 Plätz gab es zu vergeben: Max Kratz war automatisch weiter. Timur Günes würde Kreismeister! Paul Schorsch muss mit Platz 5 hoffen.

B-Schülerinnen:

4 kamen weiter: 2. Platz Marie-Sophie Lobert, 3. Platz Carolin Obst. Als 5. muss Hanna Schorsch hoffen.

C-Schüler:

4 kamen weiter: Dean Klajic wurde 2.!!!

C-Schülerinnen:

4. kamen weiter: Anna Lobert wurde 3.

D-Schüler/innen

Hier kam niemand weiter: Anna Lobert wurde Kreismeisterin

Hessische Meisterschaften

Nicki spielte bei den A-Schülern ein tolles Turnier. Bei den Top 32 verspasste er nur knapp die Qualifikation zu den Top 12

Bei den C-Schülerinnen schaffte Emily den Sprung unter die Top 12. Am Ende wurde es der 10. Platz

Vereinsmeisterschaften 2014

Maurice Lorenz holt sich bei den A-Schülern den Titel

(Bilder unter "Vereinsmeisterschaften")