17.05.2018

Endergebnisse der Saison 2017/2018

 

1. Herren: Die Mannschaft hat den Schwung aus der Runde 2016/2017 mitgenommen und von Anfang an vorne mitgespielt. Eine starke Saisonleistung wurde am Ende leider nicht belohnt. Der zweite Platz in der Tabelle bedeutete den Gang in die Relegation. Dabei spielten drei Mannschaften um den Aufstieg. Hier musste man sich einer Mannschaft geschlagen geben und landete auf dem undankbaren zweiten Platz.

Hoffentlich spielt die Mannschaft in der neuen Runde wieder auf diesem Niveau. Dann gibt es auch einen neuen Anlauf für den Aufstieg.

 

2. Herren: Die neu gegründeten 2. Herren kämpften über weite Strecken mit Personalsorgen. Oftmals konnten Spiele nicht in vollständiger Besetzung absolviert werden. Das führte zu vielen Punktverlusten und dem Platz am Tabellenende.

Wir wünschen allen Beteiligten einen positiveren Saisonverlauf in der neuen Runde.

 

Männliche Jugend: Nachdem letztes Jahr die Mannschaft in der Kreisliga sehr erfolgreich unterwegs war, hatte man sich für diese Saison neue Ziele gesetzt. Deshalb starteten die Spieler in der Bezirksliga. Vom Leistungsniveau konnte man durchaus mithalten und beendete die Hinrunde im oberen Drittel. Leider konnte die Mannschaft nicht in voller Stärke bis zum Saisonende weiterspielen. Dies führte letztendlich zu einem guten Platz im Mittelfeld und damit wurde die gute Leistung aus dem Vorjahr fortgesetzt.

Durch den Ausfall der Stammspieler erhielten Ersatzspieler aus dem Schülerbereich die Möglichkeit mal in den Jugendbereich reinzuschnuppern und dort einige Punkte mitzunehmen.

 

Weibliche Jugend: Erstmals trat eine weibliche Jugendmannschaft der Turnerschaft an. Gespielt wurde in der gemischten Bezirksoberliga zusammen mit den Schülerinnen. Die Mannschaft belegte einen tollen vierten Platz in der Gesamtwertung. In der Einzelwertung der Jugendmannschaften kommt sie sogar auf den zweiten Platz!

 

Schülerinnen: Die Schülerinnen konnten in diesem Jahr in der gemischten Bezirksoberliga (Schülerinnen spielen zusammen mit der weiblichen Jugend, werden aber gesondert gewertet) den Meisterschaftserfolg aus der letzten Saison leider nicht wiederholen. Knapp mussten sie sich den Schülerinnen aus Salmüster geschlagen geben und kamen bei den Schülerinnen auf den zweiten Platz.

 

1. Schüler: Die erste Schülermannschaft spielte weiterhin auf hohem Niveau und konnte wieder die Meisterschaft in der Kreisliga erreichen. Herzlichen Glückwunsch!

Im nächsten Jahr geht es für einige Spieler bei der Jugend weiter. Wir freuen uns auf die Verstärkung im Jugendbereich.

 

2. Schüler: Die zweite Schülermannschaft trat in neuer Besetzung in der 2. Kreisklasse an. Für manche war es das erste Jahr im Ligabetrieb. Auch wenn es nicht immer so erfolgreich lief, so wurden doch reichlich Erfahrungen gesammelt, die in der neuen Saison sicherlich zu mehr Erfolgsmeldungen führen.

Die Vorrunde beendete man als Tabellenerster, in der Rückrunde mit den Tabellenersten der anderen Gruppen reichte es am Ende zu einem ordentlichen Platz im Mittelfeld.

 

3. Schüler: Unsere Anfänger in der 3. Kreisklasse gaben von Anfang an den Ton in ihrer Liga an. Nach einer super Vorrunde wurde auch die Rückrunde ein voller Erfolg. Auch hier spielten in der Rückrunde die besten Mannschaften der Vorrunde den Meistertitel unter sich aus. Mit klarem Punktvorsprung erreichte die Mannschaft den ersten Platz.

Einige Spieler waren auch schon als Ersatzspieler in höheren Klassen sehr erfolgreich unterwegs. Von daher wird es 2018/2019 wieder das Ziel sein die Meisterschaft zu holen, dann allerdings in einer höheren Spielklasse.

 

28.04.2018

1. Herren sind in der Aufstiegsrelegation

 

Am 6.5. spielen unsere 1. Herren in Flieden um den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Nach einer tollen Saison steht die Mannschaft auf dem 2. Platz und hat sich somit für die Relegation qualifiziert.

Die Gegner sind die Spieler vom TSV Butzbach und TSV Ostheim. Gespielt wird in drei Runden (10, 13, 16 Uhr), wobei wir das erste Spiel um 10 Uhr gegen Butzbach bestreiten. Abhängig vom Ausgang müssen wir dann noch einmal um 13 oder 16 Uhr ran.

 

Wir drücken unserer Mannschaft die Daumen und hoffen auf den Aufstieg!

 

07.05.2018

Aufstieg knapp verpasst

Hoffnung auf Rückzieher

 

Nach einem Fehlstart mit drei verlorenen Doppeln drehten die 1. Herren noch die Partie gegen Butzbach und gewannen nach über drei Stunden noch 9:6.

In der zweiten Partie gegen Ostheim verlief es über weite Strecken ausgeglichen. Allerdings hatten die Gegner am Ende die Nase mit 6:9 vorn.

Damit reichte es insgesamt nur für den zweiten Platz. Allerdings gibt es noch Hoffnung auf einen Rückzieher einer Mannschaft aus der Bezirksoberliga. In diesem Fall würde Großauheim nachrutschen.

30.04.2018

Ergebnisse Bezirksjahrgangsmeisterschaften

 

Jahrgang 2007 (m)


Hier waren Leon Grün und Moritz Trapp am Start. In den 5er Gruppen gewannen beide 2x und verloren 3x (2:3). Eine gute Leistung. Beide waren auch sehr aufgeregt. Toll ist ihre Begeisterung; ihre Formkurve zeigt klar nach oben.

 

Jahrgang 2009 (w)

 

Hier war Anna Gromotka am Start. Mit 4 Siegen setzte sie sich als 1. in der Gruppe durch. Im Halbfinale eine tolle Leistung, die Ratschläge von Maurice wurden umgesetzt und sie zog mit einem knappen 3:2 Sieg ins Finale ein.
Hier stand ihr allerdings mit Josi Neumann eine Nationalspieler gegenüber.
Ein toller 2. Platz und den Sprung nach Hessen geschafft.

Jahrgang 2006 (w)


Hier waren Anna Lobert und Megan Jüch dabei.
Megan wurde in ihrer Gruppe 2. und setzte sich im 1/4 Finale toll durch. Im 1/2 Finale war aber gegen Teamkollegin Anna Schluss.
Megan ist somit bei den Hessischen dabei.


Anna gewann nicht nur ihre Gruppe klar, sondern setzte sich gegen Megan und die an eins gesetzte Eifert jeweils mit 3:0 durch und holt somit den Titel.
Logischerweise ist sie in Hessen auch dabei.

18.02.2018

Schülerinnen und Schüler holen den Bezirkspokal

 

05.02.2018

Ergebnisse Kreisjahrgangsmeisterschaften

 

Bei den Kreisjahrgangsmeisterschaften gab es wieder tolle Spiele mit viel Spannung zu sehen. Unsere jungen Spielerinnen und Spieler waren dabei wieder sehr erfolgreich.

 

Jahrgang 2007 (m)

 

3. Platz Leon G.

4. Platz Moritz

 

Jahrgang 2006 (w)

 

1. Platz Anna L.

 

2. Platz Megan

Jahrgang 2009 (w)

 

1. Platz Anna G.

21.01.2018

Kreisendrangliste C-Schülerinnen

 

Anna G. belegte beim Tunier in Gründau-Lieblos den 1. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

21.01.2018

Ergebnisse Kreisvorrangliste in Gründau-Lieblos

 

Für die Kreisendrangliste haben sich Marie und Emily bei der weiblichen Jugend und Megan bei den B-Schülerinnen qualifiziert.

 

Moritz hat sich bei den B-Schülern für die Kreiszwischenrangliste qualifiziert.

03.12.2017

Kreispokalendrunde in Bruchköbel

 

1. Schüler (Kreisliga)

 

Halbfinale Großauheim-Meerholz 4:2

Finale Großauheim-Lützelhausen 4:0

3. Schüler (3. Kreisklasse)

 

Halbfinale Großauheim-Salmünster 4:2

Finale Großauheim-Meerholz 4:0

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften!

06.11.2017

Ergebnisse Bezirkseinzelmeisterschaften 2017

(Bilder unter "SCHAUT REIN!!!")

 

 

männliche Jugend:

5. Marvin Lorenz

 

männliche Jugend Doppel:

1. Marvin Lorenz/Alwin Bläser

 

Schülerinnen A:

5. Marie Lobert

 

Schülerinnen A Doppel:

2. Marie Lobert/Emily Riebel

 

Schülerinnen B:

1. Anna Lobert

 

Schülerinnen B Doppel:

1. Anna Lobert/M. Rohbanie

 

Die hervorgehobenen Spieler/innen haben sich für die Hessischen Einzelmeisterschaften qualifiziert.

24.09.2017

auf dem Rochusmarkt...

 

Habt ihr einen Flyer von uns bekommen? Wir freuen uns auf Euch!

20.09.2017

Ergebnisse Kreiseinzelmeisterschaften 2017

(Bilder unter "SCHAUT REIN!!!")

 

 

männliche Jugend B:

5. Luka Culibrk

 

Schüler A Doppel:

3. Luka Culibrk/Paul Schorsch

 

Schüler A:

3. Paul Schorsch

9. Luka Culibrk

 

Schüler C Doppel:

2. Moritz Trapp/Leon Grün

 

Schüler C:

3. Moritz Trapp

5. Leon Grün

 

weibliche Jugend A-Doppel:

1. Riebel Emily/Lobert Marie-Sophie

 

weibliche Jugend A:
3. Marie Lobert

 

weibliche Jugend B-Doppel:
2. Marie-Sophie Lobert/Anna Lobert

 

weibliche Jugend B:
2. Marie Lobert

5. Anna Lobert

7. Olivia Schmiedhofer

 

Schülerinnen A Doppel:
2. Cheyenne Paul (TTV Gründau 1953)/Emily Riebel

3. Anna Lobert/Hanna Schorsch

 

Schülerinnen A:

3. Emily Riebel

5. Hanna Schorsch

9. Anna Lobert

 

Schüler/innen D:

2. Anna Gromotka

 

Die jeweils ersten vier jeder Einzelkonkurrenz haben sich für die Bezirkseinzelmeisterschaften qualifiziert.

Bei Jugend B und Schüler D gibt es auf Bezirksebene keinen Wettbewerb.

Anna Lobert und Megan Jüch waren bei den Schülerinnen B freigestellt und sind direkt für den Bezirk qualifiziert. Ebenso Marie Lobert bei den Schülerinnen A und Marvin Lorenz bei der Männl. Jugend A.

24.06.2017

Ehrung auf dem TT Kreistag

 

Auf dem TT Kreistag am 23.6.17 in Freigericht wurden alle Meister bzw. Gruppensieger in den einzelnen Spielklassen im Erwachsenen und Schüler/Jugend Bereich geehrt. Großauheim war mit den Mannschaften der 1. Schülerinnen und der 1. Schüler vertreten.

Herzlichen Glückwunsch!

22.06.2017

Hanauer Anzeiger vom 22.06.2017

Marvin, Marie und Anna sind somit für die Hessischen Ranglisten qualifiziert.

 19.06.2017

Tag der Bezirksschüler

 

Am Tag der Bezirksschüler belegte der Main-Kinzig-Kreis einen sehr guten zweiten Platz. Wir mussten uns dem Erstplazierten mit nur einem Punkt geschlagen geben. Großauheim war mit zahlreichen Spielerinnen und Spielern vertreten:

 

Anna

Megan

Emily

Caro

Marie

Paul

 

Bilder unter "Schaut rein!!!"

 13.06.2017

... aus der Gerüchteküche ...

 

Wie heißt es so schön: nach der Saison ist vor der Saison!

Und während viele Spielerinnen und Spieler noch auf Turnieren unterwegs und dabei SEHR erfolgreich sind, laufen im Hintergrund bereits die Planungen für die nächste Saison.

Und wie üblich gibt es dabei einiges zu beachten: Wer muss in der neuen Saison aufgrund des Alters im Jugendbereich spielen? Wer verlässt den Verein, wer kommt dazu? Wie ist die Mannschaftsstärke einzuschätzen und in welcher Liga sollen die einzelnen Mannschaften antreten?

Verstärkung gibt es im Herrenbereich: wir werden in der neuen Saison aufgrund einiger Neuzugänge mit einer zweiten Herrenmannschaft antreten können. Details dazu demnächst an dieser Stelle.

Im Bereich Schülerinnen/weibliche Jugend wollen wir unbedingt wieder mit zwei Mannschaften antreten.

Und bei den Schülern haben wir viele Neueinsteiger. Damit besteht die Möglichkeit in diesem Bereich eine weitere Mannschaft an den Start zu schicken.

Wir sind alle gespannt, wie die finale Aufstellung für die neue Saison aussehen wird.

 12.06.2017

Endergebnisse der Saison 2016/2017

 

Herren: Nach einer etwas enttäuschenden Vorrunde, die auf dem drittletzten Platz beendet wurde, drehten die Herren in der Rückrunde so richtig auf. Auch Dank der Unterstützung von Mario konnten fast alle Spiele gewonnen werden. Bezogen auf die Rückrunde wurden sie dritter. Insgesamt platzierte sich die Mannschaft im Mittelfeld auf dem sechsten Platz in der Bezirksliga.

In dieser Besetzung ist in der nächsten Saison bestimmt noch eine bessere Platzierung zu erwarten.

 

1. Jugend: In neuer Besetzung verlief die Saison in der Kreisliga sehr erfolgreich. Nur zwei Punkte fehlten zur Meisterschaft. So erreichte die Mannschaft mit einem deutlichen Punkteabstand zum Tabellendritten den zweiten Platz.

 

1. Schülerinnen: Die Schülerinnen in der gemischten Bezirksoberliga (Schülerinnen spielen zusammen mit der weiblichen Jugend, werden aber gesondert gewertet) erspielten sich ganz klar die Meisterschaft. Damit konnte der Erfolg aus dem letzten Jahr wiederholt werden! In der Gesamtwertung liegt unsere Mannschaft auf dem zweiten Platz und musste somit auch nur einer einzigen Jugendmannschaft den Vortritt lassen.

 

2. Schülerinnen: Für die neu formierte 2. Schülerinnen-Mannschaft lief es in der Kreisliga auch ziemlich gut. Meist setzte man sich recht klar in den einzelnen Partieen durch, aber es gab auch einige enge Matches die sie für sich entscheiden konnten.

Somit belegten sie einen guten 2. Platz in der Gesamtwertung.

 

1. Schüler: Unsere starke 1. Schülermannschaft spielte ebenfalls eine sehr erfolgreiche Saison. Mit vielen sehr guten Leistungen blieb auch der Gesamterfolg nicht aus. Die Meisterschaft in der Kreisliga ist der verdiente Lohn!

 

2. Schüler: Die 2. Schülermannschaft trat ebenfalls in der Kreisliga an. Trotz der nicht ganz so starken Besetzung spielte die Mannschaft eine ordentliche Saison und so belegte die Mannschaft einen respektablen Platz im Mittelfeld.

...im Training!

 

Ein Teil der Spielerinnen und Spieler unseres Vereins.